Die Natur beim Wandern in Kaprun erleben

Die Natur beim Wandern in Kaprun erleben

Sommeraktivitäten
in Kaprun

Urlaub mit Erlebnis, Erholung & Genuss

Die Kombination aus Gletscher, Berge und See macht die Region Zell am See-Kaprun im Salzburger Land so einzigartig. Vom Biken und Wandern auf dem Kitzsteinhorn, der Schmittenhöhe oder dem Maiskogel, über Wassersport im und auf dem glasklaren Zeller See, Drachenfliegen oder Paragliden mit Blick auf die 3000er
der Hohen Tauern. 

Wandern

Blühende Almwiesen, kristallklare Bergseen und die schroffen Gebirgszüge der Hohen Tauern – lassen Sie sich auf Ihren Wanderurlaub in der Region Zell am See - Kaprun verzaubern. Ob gemütliche Talwanderung, eine Wanderung auf sanften Almen oder eine Gipfelerklimmung – die Wandertouren unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade begeistern sportliche Bergsteiger wie Familien gleichermaßen. Zur Stärkung warten in den Almhütten und Berggasthöfen regionale Spezialitäten auf Sie. Wem der Aufstieg zu anstrengend ist, kann bequem mit der Seilbahn oder dem Wandertaxi nach oben fahren.

Ein Wandererlebnis der etwas anderen Art, ist das Lamatrekking. Gemeinsam mit den vierbeinigen Gefährten geht es auf Tour in den Pinzgauer Bergen – ein einzigartiges Erlebnis, dass vor allem die Kleinen begeistert.

Mountainbiken

Kaprun ist ein ehemaliger Mountainbike Weltcuport und das nicht ohne Grund. Hinauf oder hinunter, schwierig oder gemütlich – egal was Sie bevorzugen, in Kaprun können Sie es sich aussuchen. In der Region steht Ihnen ein Streckennetz von insgesamt 230 km und 16.000 hm zur Verfügung. Erkunden Sie die Region auf eigene Faust oder lassen Sie sich bei einer geführten Tour die Highlights zeigen.

Auch Bike-Neulinge machen in Kaprun eine gute Figur. Im Bikepark Maiskogel finden Anfänger das perfekte Übungsgelände um sich mit dem Mountainbike vertraut zu machen. Das Kitzsteinhorn ist mit seinen 3 anspruchsvollen Freeridestrecken der ideale Spielplatz für Adrenalinsüchtige. Wem das aber noch nicht reicht, fährt in 40 min. mit dem Auto zum Bikepark Leogang wo weitere rasante Abfahrten auf Sie warten.

Golf

Golfer sind in der Urlaubsregion Zell am See - Kaprun besonders gut aufgehoben, denn hier finden sie die größte Golfanlage Österreichs. Der Golfclub Zell am See - Kaprun - Saalbach Hinterglemm besticht mit seinen zwei 18-Loch-Plätzen „Schmittenhöhe“ und „Kitzsteinhorn“ in malerischer Kulisse.
Wem das noch nicht genug ist, hat die Wahl aus mehreren Golfplätzen in der Region, wie z.B. der Golfclub Mittersill - Stuhlfelden oder der Golfclub Urslautal Saalfelden. Beide sind von Kaprun in 20-30 Autominuten zu erreichen.

Baden & Wassersport

Was gibt es besseres, als an heißen Sommertagen ins kühle Nass zu springen? In nur 15 Autominuten von Kaprun erreichen Sie den Zeller See mit gleich mehreren Strandbädern und öffentlichen Liegewiesen. Das glasklare Wasser des Sees ist aber nicht nur zum Schwimmen geeignet. Rund um den See gibt es viele Wassersportmöglichkeiten, wie z.B. Surfen, Kajaken, Stand Up Paddeln, Segeln und sogar Tauchen.

Wenn das Wetter mal nicht so vielversprechend ist, können Wasserratten sich in der Tauern SPA in Kaprun oder im Hallenbad in Zell am See austoben. Wer den Adrenalinkick sucht, kann sich einer Raftingtour auf der Salzach oder einer Canyoningtour in einer der vielen Klammen anschließen.

Radfahren

Im sonnigen Salzachtal kommen Radfahrer voll auf Ihre Kosten. Genießen Sie die landschaftlich schönsten Talfahrten für Genießer, wie z.B. der berühmte Tauernradweg der direkt am AlpenParks Hotel Orgler Kaprun vorbei führt. Erkunden Sie die Umgebung ohne stark ins Schwitzen zu kommen mit dem E-Bike, Verleih direkt in Kaprun möglich.

Rennradfahrer können sich auf die Spuren des Ironman 70.3 begeben. Die Weltmeisterschaftsrunde führt mit seinen 90 km und 950 hm quer durch den Pinzgau. Ein wahres Rennradhighlight ist eine Tour auf den Großglockner, der nur wenige Kilometer von Kaprun entfernt ist.

Klettern

Der neue Klettersteig (ab 11. Juni 2017) an den Kaprun Hochgebirgsstauseen wird weltweit der höchstgelegene Klettersteig an einer Staumauer sein. Neben außergewöhnlichen Kletterelementen sorgt auch der beeindruckende Panoramablick auf den Nationalpark Hohe Tauern bei Adrenalinfans für Begeisterung. Anfänger und Fortgeschrittene werden gleichermaßen mit dem Angebot neue sportliche Herausforderungen bewältigen können und ein spannendes Klettererlebnis haben. Professionelle Bergführer bieten sowohl Kurse für Anfänger als auch geführte Klettersteigtouren an.

Alternativ-Programme

Über Felder oder entlang des Sees erleben Pferdefreunde auf ausgedehnten Reitausflügen die Landschaft aus einer anderen Perspektive. In Zell am See-Kaprun finden auch Tennisspieler beste Bedingungen vor: In modernen Tennishallen und auf gepflegten Außenplätzen kann der Schläger geschwungen werden. Eine sichere und ruhige Hand hingegen wird auf den vielen Minigolfplätze oder Kegelbahnen in der Region benötigt.